Projekt Beschreibung

Tag der Farben

An diesem Tag drehte sich alles um Farben. Die Bewohner unseres Hauses trafen sich alle im großen Saal im Erdgeschoß und erfuhren viel Interessantes und Wissenswertes über dieses Thema. Wie wichtig sind Farben, spielen sie eine Rolle in unserem Leben, haben sie Einfluss auf unser Wohlbefinden und vieles Andere mehr.

Sprichwörter wurden ergänzt, Rätsel gelöst. Bekannte Lieder wie „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider“ wurden gesungen. Jeder Bewohner konnte sich ein Tuch in seiner Lieblingsfarbe auswählen und erzählen, warum er diese Farbe gerade so mag oder welche Erinnerungen er damit verbindet.

Es wurde mit Tusche gemalt, verschiedene Farben wurden miteinander gemischt, um zu rätseln welche Farbe entsteht? Manche Farben konnten auf Anhieb gar nicht benannt werden, wie zum Beispiel die Farbe „Ocker“. Wer kennt heute diese Farbe noch, die vor vielen Jahren einst modern war.

Einigen Bewohnern wurde erst bewusst, welche Farbe ihre Kleidung an diesem Tag hatte, als die Frage danach gestellt wurde.

Schließlich wurde noch das beliebte Spiel „Ich sehe was, was du nicht siehst…“ gespielt, das die Aufmerksamkeit und Beobachtungsgabe unserer Bewohner forderte.

Ein farbenfroher und bunter Nachmittag ging zu Ende, mit viel Spaß, Unterhaltung und Wissenswertem, der uns in guter Erinnerung bleiben wird.