Projekt Beschreibung

Hippo Brass Posaunenchor

Samstag, den 26. Oktober 2019, hielt der Hippo-Brass-Posaunenchor in unserem Haus Einzug, um das vor uns liegende Wochenende musikalisch einzuläuten. Unsere Bewohner hatten sich schon im Aufenthaltsraum versammelt und warteten auf den Einzug des Chores.

Mit „Am Brunnen vor dem Tore“ wurde die musikalische Stunde eröffnet. Auch Gedichte von Wilhelm Busch und Heinrich Heine, in dem ein Schmetterling in eine Rose verliebt war, gehörten dazu. Bei bekannten Volksliedern bot der Steigermarsch eine Abwechslung. Zum Abschluss wurde das Gedicht „Sie war ein Blümelein“ sowie Lieder wie: „Das Lieben bringt groß Freud” und „Auf der Lüneburger Heide“ vorgetragen. Mit großem Applaus verabschiedeten wir uns von dem Hippo-Brass-Posaunenchor, bis auf ein nächstes Wiedersehen.