Projekt Beschreibung

Äpfel aus dem Alten Land

Das Alte Land  gilt seit jeher als die Obstkammer Hamburgs und des Umlandes. Neben Birnen, Zwetschgen und Kirschen wachsen dort auch sehr viele neue und alte Apfelsorten. Sie tragen wohlklingende Namen wie Boskop, Elstar, Ingrid, Marie, Prinz, Holsteiner Cox oder auch Wellant. Und so konnten wir aus diesen und anderen gerade frisch geernteten Sorten während unserer Hauswirtschaftsgruppe eine sehr leckere Verkostung vornehmen. Wir waren uns dabei einig: Der Preis für die wohlschmeckendste Sorte ging an den allseits bekannten Elstar. Im Anschluss an die Verkostung stellten wir noch ein Apfelkompott her.